Kontakt  |  anfrage@secutrans.org  |    +49 (69) 678 307 307

DIN EN ISO 9001 and DIN 77200 Certified  |  Wertschutzdepot

Kunsttransport - Logistiksicherheit in der Kunstlogistik

Sonderschutz für Kunst in der Museums- und Kunstlogistik sowie im Kunsttransport

Unwiederbringliche Kunst- und Kulturgüter verdienen ein angemessenes Maß an Schutz und Sicherheit  wenn diese auf Reisen gehen.

SecuTrans bietet Museen, Kunstspeditionen und Sammlungen individuelle Sicherheits- und Schutzmaßnahmen im Kunsttransport und in der Kurier-Begleitung, innerhalb Deutschlands, grenzüberschreitend, in der Europäischen Union (EU), wie auch auf transkontinentaler Ebene.

Logistiksicherheit als Kernkompetenz im Kunsttransport

Mit SecuTrans konsultieren Sie einen der führenden Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz für internationale Logistiksicherheit.

Wenn es um angemessene und individuelle Schutzmaßnahmen für den Transport hochsensibler und sehr wertvoller Güter geht, ist SecuTrans die erste Wahl. 

Im Kunsttransport stellt SecuTrans individuelle Sicherheits- und Schutzmaßnahmen bereit, basierend auf den Wert und die Bedeutung der zu transportierenden Kunstwerke. Dabei berücksichtigt SecuTrans obligatorisch auch die aktuelle Gefährdungslage im Abgangs-, wie auch im Zielland, sowie die gesamte Transportroute.

SecuTrans übernimmt Verantwortung für die Sicherheit unersetzbarer Kunst- und Kulturgüter

Liegen im Kunsttransport, wie auch in der Kurier-Begleitung, die klimatische Transportbedingungen wie auch die Ladungssicherung der Kunstwerke in den vertrauensvollen Händen der verantwortlichen Kuriere und der beauftragten Kunstspedition, zeichnet SecuTrans Verantwortung für den Schutz und die Sicherheit der Kunstwerke (im Security Kontext, Protection of Fine Art).

Was zeichnet SecuTrans im Kunsttransport besonders aus?
    • Langjährige Erfahrungswerte für den Schutz von Kunsttransporten
    • "Low-Profile" Schutzmaßnahmen – für Außenstehende als solche nicht zu erkennen 
    • Unauffällig, in zivil gekleidete Logistiksicherheit-Einsatzkräfte 
    • Bewaffnete Transportbegleitung äußerlich nicht erkennbar (z.B. durch verdeckte Tragweise der Waffe)
    • Fachexpertise im Umgang mit hochsensiblen Transportgütern, wie mit Kunst
    • Qualifiziertes und besonder geschultes Sicherheitspersonal für den Umgang mit Kunstwerken und für den Schutz von Kunsttransporten
    • Waffenrechtliche Genehmigungen für Deutschland. Österreich und der Schweiz, sowie für weitere EU-Länder
    • Auf Anforderung: Gepanzerte Sonderschutzfahrzeuge (zivile PKW) als Begleitfahrzeuge
    • Vertrauenswürdiges Partnernetzwerk auf transkontinentaler Ebene für internationale Kunsttransporte
    • Zertifiziertes Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015
    • Zertifiziertes Sicherheitsunternehmen nach DIN 77200
Leistungsstarker Partner für die Schutz und Sicherheit in der Kunst- und Museumstlogistik

SecuTrans ist Ihr leistungsstarker, zuverlässiger und integrer Sicherheits-Partner für Kunst- und Museumslogistik. SecuTrans stellt jederzeit ein Höchstmaß an Sicherheit für unwiederbringliche Kunstwerke im Kunsttransport bereit.